Null ist weniger als Nichts

Einblicke in die geschundene Seele des deutschen Sparers

Wussten Sie das wir noch nie so niedrige Zinsen an den Kapitalmärkten gesehen haben? Die Auswirkungen spüren Sie als Kapitalanleger wenn es darum geht Ihr Vermögen verzinslich anzulegen. Gibt es dazu Alternativen? Die Aktienmärkte weisen große Schwankungen aus. Ist es nicht ein viel zu großes Risiko hier Geld zu investieren? Sind Immobilien nicht die bessere Alternative? So viele Fragen und meistens zu wenig Antworten.

Einige Antworten wollen wir Ihnen geben. Wir möchten Ihnen helfen, Orientierung in dieser nicht einfachen Situation zu finden und laden Sie und eine Begleitperson herzlichst zur Informationsveranstaltung:

„Null ist weniger als Nichts oder: Einblicke in die geschundene Seele des deutschen Sparers“
am 18.01.2017 um 19.00 Uhr
Kulturboden, An der Marktscheune 1, 96103 Hallstadt

ein.

Wie der Titel schon verrät, geht es nicht nur um eine Einschätzung der aktuellen Situation an den Märkten, sondern auch um die Frage, ob das Verhalten als Anleger häufig zielführend ist.

Als Referenten haben wir für Sie Herrn Frank Steinhagen, Direktor Vertrieb der Union Investment Privatfonds GmbH, gewonnen. In unterhaltsamer Form wird er, nicht nur Handlungsalternativen für Kapitalanleger vorstellen vor dem Hintergrund der historisch niedrigen Zinsen, sondern auch typische Fehler bei Kapitalanlagen aufzeigen, die immer wieder (gerne) gemacht werden. Es erwartet Sie eine spannende Reise durch die Welt der Kapitalmärkte und die Gedanken deutscher Anleger.