Kunst in der Bank

Abstrakte Acrylmalerei von Petra Lang bis 31.03.2014

"1971 wurde ich in Bamberg geboren und bin dem Frankenland stets treu geblieben. auch in den über 20 Jahren, die ich beruflich in Nürnberg tätig war, bildete Bamberg meinen Lebensmittelpunkt.

Ein künstlerische Ader hatte ich schon immer, allerdings kam ich erst 2008 durch einen Zufall zur Malerei. Aufgrund eines Bandscheibenvorfalls war über einen längeren Zeitraum arbeitsunfähig. Um meine Tage sinnvoll auszufüllen uch auch um mich von den Schmerzen abzulenken, besorgte ich mir einen Keilrahmen und Farbe. So entstanden meine ersten Bilder. Die waren, ich gebe es offen zu, einfallslos und sie wirkten künstlerisch eher 'schlicht und einfach'. Dennoch hat mich die Malerei nicht losgelassen, war sie doch eine Art Therapie für mich. In meinen Bildern konnte ich Emotionen uns Stimmungen ausdrücken. Nach und nach entwickelte ich meinen eigenen Stil, bildete mich weiter, inde ich Kurse besuchte und Fachliteratur studierte und mit Farbe und Form experimentierte.

Die Motive meiner Bilder entstehen durch eine Grundidee; sie entwickeln sich während des Malens, werden durch meine momentane persönliche Stimmung geprägt, bis schließlich ein fertiges Bild auf der Leinwand entsteht. Die gegenständliche Malerei liegt mir nicht. Darum konzentriere ich mich auf die abstrakte Acrylmalerei und arbeite an meinem eigenen, unverkennbaren Stil.

Ich freue mich, meine Bilder hier der Öffentlichkeit zeigen und vorstellen zu können.

Herzlichst

Eure/Ihre Petra Lang"

Wir freuen uns sehr, dass sich Frau Lang entschieden hat, ihre Ausstellung in den Räumen der VR Bank Bamberg zu präsentieren.

Die Ausstellung ist bis zum 28.03.2014 zu den banküblichen Öffnungszeiten von Montag – Freitag 9.00 Uhr – 17.00 Uhr im Kundenzentrum der VR Bank Bamberg am Schönleinsplatz, Willy-Lessing-Str. 2 zu besichtigen.

Foto: BVR | Bernd Lammel