Mein Uni-Leben

Neue Stadt, neue Bude, täglich neue Herausforderungen

Gerade am Anfang des Studiums ist es wichtig, sich gut zu organisieren und Kontakte zu knüpfen. Hier sind ein paar Überlebenstipps für Studierende:

  • Planen Sie Ihr Studium bereits gut, bevor Sie sich einschreiben.
  • Überlegen Sie, welcher Studientyp Sie sind. Lieber anonym studieren an einer großen Uni oder besser klein und fein an einem Ort mit bekannten Gesichtern? 

  • Informieren Sie sich ausführlich über die speziellen Angebote und Voraussetzungen der Hochschulen. 

  • Auch die Auswahl der passenden Stadt will gut überlegt sein. Lieber weit weg von zu Hause oder eher in der Nähe? 

  • Besonders für Erstsemester gilt: Jede Gelegenheit nutzen, um neue Freunde zu finden! 

  • Auch das ist wichtig: Möglichst schnell ein tragfähiges Netzwerk aufbauen und Informationen aufsaugen, wo es nur geht! 

  • Wer nicht in der Masse untergehen will, sollte seinem Studium einen persönlichen Stempel aufdrücken.
  • Zu guter Letzt: Durststrecken gibt’s in jedem Studium. Dann gilt: Durchhalten und Unterstützung suchen!